Vom zweifelhaften Vergnügen, tot zu sein