Böse

Publisher: 
Place: 
Stuttgart
Year: 
2014

The novel Illska translated to German by Betty Wahl og Tina Flecken.

About the book:

In diesem gefeierten und preisgekrönten Roman nimmt Eiríkur Örn Norðdahl den Leser mit auf einen wilden Parforceritt durch die Geschichte des 20. Jahrhunderts. Die leidenschaftliche Dreiecksbeziehung zwischen der jüdischen, in Island aufgewachsenen Litauerin Agnes, dem antriebslosen Geisteswissenschaftler Ómar und dem selbstherrlichen Neonazi Arnór ist gleichermaßen skurril wie grandios erzählt.

Als Langzeitstudenten Ómar seinen Abschluss schafft, steuert die Beziehung mit Agnes auf eine Katastrophe zu: Sie ist schwanger und weiß nicht, welcher der beiden der Vater des Kindes ist – Arnór oder Ómar. Die Beziehung zu Ómar wird immer angespannter, bis dieser zufällig dahinterkommt, dass Agnes ihn betrogen hat. Er dreht durch, steckt das Haus in Brand und nimmt den nächsten Flieger ins Ausland: Gut und Böse sind nicht mehr zu trennen.

From the book:

Hi!

Hallo!

L-E-S-E-N!

Hallo! Hören Sie mir noch zu?

Das hier ist der Text. Wir sind der Text. Ich werde Ihnen jetzt das »Dritte Reich« mal etwas genauer erklären. Und schlagen Sie jetzt nicht das Buch zu!

***

Hier ist der Versuch eines Überblicks.

17 Millionen Menschen sind genauso viele wie die Bevölkerung von Chile. Wenn alle Einwohner Chiles ein Zehnknronenstück in einen Hut werfen würden, könnte man dafür 100 Mitsubishi Pajero-Jeeps kaufen. 17 Millionen Menschen wiegen zusammen etwa 1300 Millionen Kilo, und angenommen, sie würden alle zugleich in die Luft springen (und dann an derselben Stelle wieder landen), würde die Erde aus ihrer Umlaufbahn geschleudert. Zum Vergleich: 100 Mitsubishi Pajero-Jeeps wiegen zusammen um die 200 000 Kilo. In 17 Millionen Menchen fliessen knapp 100 Millionen Liter Blut, und 17 Millionen Herzen schlagen 595 000 000 000 000 Mal pro Jahr. 170 Millionen Finger, 34 Millionen Ohren, 17 Millionen Nasen, ungefähr 8,5 Millionen Schwänze (mittlerer Grösse), voll erigiert, ergeben 1360 Kilometer. Das ist fast so lang wie die Küstenlinie Irlands.
Wenn sich 17 Millionen Menchen in einer Reihe aufstellen würden, würden sie locker einmal um den Mond reichen. Das heisst, wenn man sie nicht voher abgeschlachtet hätte.